Die schönsten Ferienparks
in Bulgarien

Obwohl Bulgarien mittlerweile EU-Mitglied ist, so ist das Land, welches zwischen Griechenland, Rumänien und der Türkei am schwarzen Meer liegt, dennoch vielen Deutschen fremd. Sie wissen wenig über diesen Staat, dessen Wurzeln im Römischen Reich liegen, doch der erst durch die osmanische Herrschaft und später durch den eisernen Vorhang für Jahrhunderte aus dem Blickfeld des Westens entschwand.
Vielfalt?
Über 140.000 Ferienhäuser
Rabatte?
Bis zu 50%!
Buchen?
So einfach!
Bewährt?
100.000 Bewertungen

Ferienparks Bulgarien – Ein faszinierendes Land preisgünstig auf neue Art entdecken

 

Mit EuroRelais.de auf den Spuren des römischen Reichs

Doch inzwischen lernen immer mehr Menschen das Land im Rahmen eines Urlaubs neu kennen und verlieben sich. Eine besondere Attraktion sind dabei die Ferienparks in Bulgarien.

 

Dadurch zeichnet sich ein Ferienpark in Bulgarien aus

Bulgarien ist ein Staat, dessen Durchschnittstemperatur von Mai bis einschließlich Oktober jenseits der 20 Grad liegt. Das Land eignet sich aus diesem Grund hervorragend für einen Sommerurlaub am Meer. Die Ferienparks in Bulgarien versuchen genau dies den ausländischen Gästen zu ermöglichen. Anders als in Mitteleuropa bestehen sie nicht aus besonderen Attraktionen, wie Achterbahnen oder Geisterhäusern, sondern sind in der Regel geschlossene Gelände am Strand, auf denen die Gäste je nach Wunsch, Villen, Gästehäuser oder Bungalows mieten können. Ferienparks Bulgarien sollen so primär Urlaub für jeden Geldbeutel ermöglichen. Dazu kommt, dass die Preise in dem Land ohnehin noch wesentlich günstiger als in anderen Teilen der EU sind.

Ganz ohne besondere Attraktionen kommen jedoch auch die bulgarischen Ferienparks nicht aus. Fast immer befinden sich große Badeanlagen auf ihnen, die jüngeren Gästen die Chance geben, unbeschwert im Wasser zu toben und den Erwachsenen Raum verschaffen, ungestört zu entspannen. Ebenfalls üblich sind weitere Sportmöglichkeiten wie Tennis oder Fußball, Internetverbindungen und Angelmöglichkeiten. Die Parks an der Schwarzmeerküste, die gerade für die größeren Geldbeutel gedacht sind, verfügen zusätzlich oft noch über einen eigenen Golfplatz oder Angelmöglichkeiten. Ferienparks Bulgarien sind deshalb die perfekte Option für einen Familienurlaub: Sie sind preisgünstig, bieten aber für alle Altersgruppen attraktive Freizeitangebote.

 

Wo findet man einen Ferienpark Bulgarien?

Da Bulgarien ein klassisches Land für den Sommerurlaub ist, liegen die meisten Parks auch an den Stränden der Schwarzmeerküste. Am Varna-Goldstrand können beispielsweise Apartments mit zwei Schlafzimmern gemietet werden, um dort seinen Urlaub zu verbringen. Ferienhäuser finden Interessenten im Albena-Resort. Dort erwartet die Gäste eine Wohnfläche von 300 Quadratmetern und mehr. Soll es noch einmal luxuriöser sein, so empfehlen sich die Orte Balchik und Bryastovets, denn in Parks vor Ort kann man sogar Villen mieten. Üblicherweise werden die Unterkünfte in den Parks für fünf Tage oder pro Woche vermietet. Dabei gibt es in der Regel in den Ferienparks einen Komplettpreis für eine Unterkunft. Auf diese Weise sinkt der Preis für eine Woche luxuriösen Strandurlaub in dem faszinierenden Land auf rund 200 Euro.